Durch diese hohle Gasse muss er kommen!

Die B50 in diesem Abschnitt gehört ganz klar zu meinen Lieblingsstrecken, weil sie all das bietet, was das Motorradfahren ausmacht.

Die einzige weite Kehre der Strecke
Die einzige weite Kehre der Strecke

UPDATE: die Strecke ist z.Z. und voraussichtlich bis Jahresende 2015 zwischen der Einmündung der K94 in die B50 und Longkamp gesperrt. Grund dafür sind die Bauarbeiten am Hochmoselübergang und der B50 (neu).

UPDATE zum UPDATE (Feb. ’16): inzwischen ist die Strecke wieder freigegeben. Gleich hinter Longkamp wurde eine Überführung der B50 (alt) über die B50 (neu) sowie eine Anschlussstelle eingebaut. Dadurch wird die erste weite Rechtskehre etwas enger als vorher. Den Rest der Strecke hat man glücklicherweise unberührt gelassen. Unterholz und Bäume wurden zu beiden Seiten der Straße großzügig entfernt. Das sieht zwar landschaftlich unschön aus, sorgt aber für eine bessere Einsehbarkeit der Kurven und Kehren.

Startet man in Longkamp, absolviert man zunächst talabwärts fünf schöne Kehren. Diese lassen sich sehr gut fahren, da die Straße nicht zu eng und in einem sehr guten Zustand ist. Danach taucht man in ein enges Felsental ein, wo die B50 dem Tiefenbach in zahlreichen leichten Wechselkurven folgt, bevor man am Ende der Strecke nach einer letzten Kehre die Mosel durch einen Tunnel hindurch erreicht. Zwei Wermutstropfen im Kurven-Cocktail sollen aber nicht unerwähnt bleiben.

Alle anderen sind deutlich enger
Alle anderen sind deutlich enger

Zum einen können überforderte Kurvenschneider vor allem – aber nicht nur – in den Kehren zu einer echten Gefahr werden. Im Zweifelsfall solltet ihr euch besser zurückhalten. Zum anderen ist die B50 in diesem Abschnitt eine Hauptverbindungsroute zwischen dem Hunsrück und dem touristisch geprägten Moseltal. Entsprechend stark befahren ist sie vor allem an Wochenenden während der Touristensaison. Gerade ängstliche Touristen und Wohnmobilisten können einem dann schon mal den Spaß verderben, wenn sie sich mit manchmal nur 30 km/h vor einem durch die Kurven tasten. Andererseits kann man außerhalb der Saison auch schon mal ganz alleine unterwegs sein. Und das macht dann wirklich Freude. (ml)

"Durch diese hohle Gasse muss er kommen!"
„Durch diese hohle Gasse muss er kommen!“

 

Bewertung: 1

Pro:

  • Spaßfaktor: sehr hoch.
  • Straßenzustand: gut bis sehr gut.
  • Abwechslungsreicher Straßenverlauf mit Kurven und Kehren.

Kontra:

  • Die Strecke ist mit etwa fünf Kilometern viel zu kurz 🙁
  • Moderates bis starkes Verkehrsaufkommen.
  • An Wochenenden während der Touristensaison verstopfen Ausflügler die Straße.

 

Streckenverlauf

  • Longkamp > B50 > Bernkastel-Kues.

 

Die Strecke in Google Maps

(ml, Stand: August 2015, ID: #1013)