Wer A sagt, muss auch B sagen

Das „A“, das ist eine wunderschöne Serpentine südlich von Veldenz. Dort erwarten uns sage und schreibe acht meist enge Kehren zuzüglich einiger Kurven.

Wir starten von Veldenz aus Richtung Morbach. Schon vor dem Ortsausgang deutet eine erste Kehre an, was uns auf den folgenden Kilometern erwartet. Diese Serpentine kann mit insgesamt acht dieser Kurven aufwarten. Damit dürfte sie eine der kehrenreichsten an der Mosel sein.

Die Kreistraße 88 ist eng, in diesem Bereich aber in gutem Zustand und daher angenehm zu befahren. Lediglich Anfänger könnten bergauf – vor allem bei Gegenverkehr in den Kehren – ins Schwitzen geraten. Euch sei ans Herz gelegt, diese Strecke besser bergab (also in Richtung Veldenz) zu nehmen. Das scheint mir einfacher zu sein. Andererseits eignet sie sich perfekt dazu, dass Fahren enger Kurven zu üben. Wer es also versuchen will, dem sei gesagt, dass euch die Kurventechnik „Drücken“ das Leben erheblich erleichtern kann.

Hat man die Serpentine erfolgreich absolviert und die Höhe gewonnen, geht es in harmlosen Kurven über weitgehend offenes Gelände weiter bis auf Höhe Gornheim. Jetzt folgt auf das „A“ leider das „B“, an dem – im wahrsten Sinne des Wortes – leider kein Weg vorbei führt. Die K88 verweigert uns zunächst einmal jegliche Kurve bis sie wieder im Wald verschwindet. Dort geht es dann zwar etwas weniger geradlinig zu, jedoch wird die Straße bis zu ihrem Ende zunehmend schlechter, was uns den Spaß ein wenig verdirbt. Trotzdem bewerte ich die Gesamtstrecke noch mit Note 2. (ml)

 

Bewertung: 2

Pro:

  • Fahrspass: ab Veldenz zunächst hoch, wenn man auf engere Kehren steht. Ab Gornheim dann aber leider nicht mehr nennenswert.
  • Fahrbahnzustand: größtenteils gut. Lediglich ein, zwei Kilometer vor der Einmündung in die L157 wird die Fahrbahn schlecht.
  • Meist wenig Verkehr.

Kontra:

  • Die Serpentine ist möglicherweise nicht anfängertauglich.
  • Die zweite Hälfte der Strecke (in Richtung Morbach) ist in mäßigem Zustand und nicht besonders aufregend.

 

Streckenverlauf

  • Veldenz > K88 > EinMü K88/L157 (9,5 km).

 

Die Route auf Google Maps

 

(ml, Stand: September 2015, ID: #1014)